26.09.2016, 11:11 Uhr

Ebenseer Tierschutztag begeisterte die Besucher

Viele Tiere konnten beim Tierschutztag in Ebensee hautnah erlebt werden. (Foto: Tierschutzverein Ebensee)

EBENSEE. Bei herrlichem Herbstwetter lud der Tierschutzverein Ebensee am vegangenen Wochenende alle Tierfreunde und Interessierten zum "Ebenseer Tierschutztag" am Trauneck ein.

Empfangen wurden die Besucher von einem Konsumenten- und Tierschutz-Informationsstand, die Ebenseer Bäuerinnen präsentierten die Nutztierhaltung in Ebensee, sowie die Schule am Bauernhof und luden zur Milchverkostung ein. Auch für Kinder gab es Einiges zu sehen und zu erleben, wie beispielsweise den Kleintierbereich mit Tieren zum Anfassen, ein eigenes Kinderzelt mit Spielepass, Malen und Basteln, Geschicklichkeitsparcours,
sowie das Schminken. Das Ponyreiten und Lamaführen begeisterte vor allem die Jüngeren, ältere Kinder konnten sich auch bei einem Kletterturm austoben.

Tombola zur 30-Jahr-Feier

Neben Infoständen wie Hundefriseurin Angelika Stadler, Tiermasseurin Daniela
Eglseder, Tierkommunikation und Tellington Touch mit Astrid Huber und
Hundetrainerin Christa Reisenbichler, gab es auch wieder eine Tombola mit
vielen tierbezogenen Preisen. Besonders das Buffet mit ausgiebigem
Kuchenangebot lud zum geselligen Verweilen ein. Bei der Tiersegnung durch Pfarrer Alois Rockenschaub tummelten sich viele Hunde, Pferde, Lamas und sogar ein Zwerghamster mit ihren jeweiligen Besitzern und vielen Zuschauern. Die Geschichte des 30-jährigen
Vereinsbestehens wurde anhand von Fotocollagen dargestellt.

Siller in Hundewettbewerb-Jury

Am Nachmittag fand ein kleiner Hundewettbewerb mit einer vierköpfigen Jury
statt, an der sich auch Bürgermeister Markus Siller beteiligte. Es wurden dabei nicht
vorrangig Schönheit und Höchstleistungen beurteilt, sondern vor allem Spaß und Freude beim Zusammenspiel zwischen Hund und Herrl/ Frauerl. Auch hier musste ein kleiner Geschicklichkeitsparcours absolviert werden. Die drei ersten Plätze wurden mit Pokalen und kleinen Geschenken belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.