06.07.2016, 08:24 Uhr

Erste Pinsdorfer Landmatura erfolgreich bestanden

Samuel, Angelo und Jan beim Kuhmelken.
Innergrub: Wastlmann | 14 Kinder der NMS Altmünster waren zu Gast bei Sabine Eder vulgo Wastlmann. Bei acht Stationen erkundeten die wissbegierigen Kinder wie "Schule am Bauernhof" aussieht: Säfte erkennen, Holzsägen, Kuhmelken, Sensenmähen, Gemüse blind erkennen, Radlbockfahren, Krapfenbacken, Pflanzen- und Getreidekunde.

"Der Bezug zur Natur im Zuge des Biologieunterrichtes ist für die Schüler der sechten und siebten Schulstufe wichtig", so NMS-Lehrer Heinz Pesendorfer. Die Klasse reiste zum Projekttag per Bahn an. Heimwärts gings zu Fuß über den Pinsdorfberg. Tag darauf folgten die Schüler der NMS Neukirchen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.