24.06.2016, 05:20 Uhr

Feuerwehreinsatz am Flugplatz Laakirchen

LAAKIRCHEN. Zu einem Flugnot-Einsatz wurden gestern in den Mittagsstunden die Feuerwehren Laakirchen und Rahstorf alarmiert.
Ein Motorsegler war in Scharnstein gestartet und stellte nach dem Start Fahrwerksprobleme fest. Daraufhin wurde die Feuerwehr Scharnstein zur Sicherung der Landung alarmiert. Eine sofortige Landung auf der grasbefestigten Piste in Scharnstein wollte man sicherheitshalber nicht riskieren. So steuerte die Maschine den Flugplatz Gmunden-Laakirchen (Stadtgemeinde Laakirchen) an, der über eine asphaltierte Piste verfügt. Die Maschine blieb so lange in der Luft, bis die bereits anwesenden Feuerwehren Laakirchen und Rahstorf sowie das Rote Kreuz Gmunden ihre Vorbereitungen getroffen hatten. Anschließend konnte die Maschine unfallfrei landen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.