04.10.2016, 10:46 Uhr

Forstunfall am Sarstein erforderte Einsatz der Bergrettung

Der Bergrettungsdienst Bad Goisern kümmerte sich um eine verunfallte Frau auf der Sarsteinforststraße (Foto: BRD Bad Goisern)
BAD GOISEN. Ein Ehepaar aus Bad Goisern war mit Holzarbeiten auf einem Ziehweg der Sarsteinforststraße im Gemeindegebiet Bad Goisern beschäftigt. Bei Windenarbeiten mit dem Traktor auf einer Seehöhe von 860 Metern erlitt die 57-jährige Frau Verletzungen im Knie und am Unterschenkel. Die Verunfallte wurde vom Notarzt erstversorgt, anschließend zum nahe gelegenen Einsatzfahrzeug der Bergrettung abtransportiert und in weiterer Folge ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.