13.07.2016, 20:00 Uhr

Freiwilligenarbeit im Schloss

Derzeit wird im Schloss Cumberland eine Unterstützung für das wunderschöne Café "Jagdstöckl" gesucht. (Foto: Foto: Fischbacher)

Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Cumberland zählt zu wichtigsten Sozialeinrichtungen.

Es bietet 127 Bewohnern ein familiäres Wohnumfeld. Dazu gehört auch, dass freiwillige Mitarbeiter ("Ehrenamtliche") Teil des sozialen Umfeldes sind. Seit rund zwei Jahren leitet und koordiniert DGKS Elfriede Gruber die Freiwilligenarbeit im Schloss. "Unsere Gruppe umfasst mittlerweile über 25 Personen, die in einer gewissen Regelmäßigkeit unsere Bewohner besuchen", freut sich Gruber über den Zuspruch. Die Möglichkeiten für Freiwillige sind vielfältig. Sie reichen von Besuchsdiensten über Begleitung bei Arztbesuchen bis zu Musikrunden. Gerade Menschen, die nicht mehr im Berufsleben stehen und über mehr Freizeit verfügen, engagieren sich verstärkt. Eine davon ist Dr. Hemma Reisinger, vielen noch als langjährige Gmundner Zahnärztin bekannt. "Ich bin durch Bekannte auf die Möglichkeit hier im Schloss aufmerksam geworden", erzählt sie der BezirksRundschau. "Ich besuche ein Mal pro Woche eine Bewohnerin, mache mit ihr Spaziergänge im Park und vor allem unterhalten wir uns sehr viel". Die Zeit, die Dr. Reisinger mit der Bewohnerin verbringt findet sie sehr bereichernd. DGKS Gruber: "Derzeit suchen wir jemanden, der uns montags oder freitags Nachmittag von 13 bis 16 Uhr für leichte Serviertätigkeiten im wunderschönen Bewohner Café ‚Jagdstöckl‘ hilft. Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme, egal wofür man seine Zeit den Bewohnern schenken will." Freiwillige Mitarbeiter sind in einem Team eingebettet, sind Haftpflicht versichert, haben regelmäßige Austauschtreffen, werden zu Veranstaltungen eingeladen und zumindest ein Mal jährlich gibt es eine "Dankeschön"-Veranstaltung.
Koordinatorin für Freiwilligenarbeit im LPBZ Schloss Cumberland: DGKS Elfriede Gruber, 07612/64575-30 oder 0699/10657090.
Info: www.lpbz-ooe.at/cumberland
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.