15.04.2016, 09:27 Uhr

Gmunden ist radfahrmäßig bestens beraten

(Foto: Land OÖ.)
GMUNDEN. Im Rahmen des 6. Radvernetzungstreffens der Fahrradberatung Oberösterreich wurde die Stadt Gmunden als "Gemeinde der Fahrradberatung" ausgezeichnet. Verkehrsstadtrat Wolfgang Sageder (Mitte) nahm namens der Stadt gemeinsam mit Gemeinderat DI Otto Kienesberger (rechts) die Beurkundung aus den Händen von Verkehrslandesrat Mag. Günter Steinkellner entgegen.

"Gmunden ist immer lernfähig", weist Sageder auf sehr positive Ergebnisse des abgeschlossenen Beratungsvorganges hin. So seien beispielsweise die Mehrzweckspuren beim neuen Bahnhof konkreter Ausfluss der Fachberatung, für viele andere längst eingeführte Regelungen, die im Land beileibe noch nicht selbstverständlich sind - Stichwort Radfahren gegen die Einbahn - gab's Lob seitens der Pedalprofis.

Die Stadt werde den Weg pro Fahrrad - von verbesserten Abstellmöglichkeiten bis zum einfachen Transport in der Straßenbahn - konsequent fortsetzen, erklärt Sageder.  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.