16.06.2016, 12:00 Uhr

Kinderspielzimmer in regionaler Qualitätsarbeit

Ein Kinderspielzimmer einmal etwas anders – Qualität- und Maßarbeit aus Bad Goisern macht es möglich. (Foto: Stockinger)
BAD GOISERN. Qualitätarbeit – rustikal und einzigartig. Johannes Stockinger, Tischlermeister aus Bad Geisern, ist für seine unkonventionelle Herangehensweise bei seinen Projekten bekannt. Schon längst auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Einst hat ihn ein Plumpsklo bis nach Russland "gebracht". Eines seiner jüngsten Werke hat es zwar nicht ganz so weit, aber immerhin bis nach Linz, geschafft. "Als mich der Kunde gebeten hat, ein Kinderspielzimmer für seine Sprösslinge in meinem Stil zu gestalten, war ich sofort begeistert", erklärt Stockinger. Rund 800 Arbeitsstunden später war das Interieur fertig und eingebaut. Doch nicht nur die Konzeption und die Arbeitskraft stammt aus dem Salzkammergut: "Für die Möbel und Spielelemente haben wir Holz aus der Region verwendet", so der Tischlermeister, für den Qualität und die Zufriedenheit seiner Kunden das Wichtigste ist. "Weil ich meine Konzepte immer individuell an die Raumsituation und diverse Wünsche anpasse, gibt es nie ein richtiges Referenzprojekt, das ich herzeigen kann", schmunzelt Stockiger, "da ist es wichtig, dass mir die Kunden vertrauen." Sich entsprechend in den Auftraggeber hineinversetzen zu können ist hierfür unabdingbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.