04.10.2016, 08:13 Uhr

Neueindeckung des Goiserer Kirchendachs abgeschlossen

Zwei Arbeiter nahmen die Keuzeinsteckung in schwindelerregender Höhe vor. (Foto: Privat)

BAD GOISERN. Es war ein festlicher Abschluss für Bad Goisern und die katholische Pfarre, als am 2. Oktober das neue Turmkreuz gesteckt wurde.

Nach dem Erntedankgottesdienst und der Segnung des Kreuzes, wurde dies von den Arbeitern in schwindelnder Höhe an seinen Platz gebracht. Gespannt blickten alle zu den beiden am Turm. Mit diesem Festakt wurde die Neueindeckung der Kirche abgeschlossen. Vor vier Jahren wurde das Dach der Kirche mit Tonziegeln gedeckt und nun das Turmdach mit Lärchenschindeln. In diesem Rahmen wurde auch die Turmuhr erneuert und ein viertes Ziffernblatt angebracht. Die Pfarre bedankt sich bei allen Spendern und hofft, dass in Zukunft viele sich unter dem neuen Dach „sicher und geborgen „ fühlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.