29.04.2016, 14:48 Uhr

Premiere des Keramik-Flohmarktes

(Foto: Stadtgemeinde Gmunden)
GMUNDEN. In der Keramik-Stadt Gmunden, in der die Menschen mehr als anderswo alte Keramik im Keller stehen haben und in der viele Besucher zu Recht antike Schnäppchen vermuten, war ein Keramik-Flohmarkt eigentlich längst fällig. Der Verein zur Förderung europäischer Keramikkünstler, der auch das Gmundner Keramik-Symposium ausrichtet, und mehrere im KunstRaum:Gmunden aktive Künstlerinnen und Künstler haben sich zusammengetan und Keramik-Flohmärkte ins Leben gerufen.

Sie werden von Mai bis September an jedem ersten Samstag im Monat auf dem Marktplatz abgehalten werden. Premiere ist am 7. Mai.

Wer selber Ware verkaufen möchte und einen Stand braucht, soll sich bei Eva Fürtbauer melden; Tel. 07612/894-406 oder eva.fuertbauer@gmunden.ooe.gv.at

Samstag, 7. 5., 9 bis 13 Uhr, Marktplatz Gmunden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.