11.08.2016, 09:41 Uhr

Schlussphase der Salzkammergut Festwochen

Karl Markovics (Foto: Moritz Schell)
GMUNDEN. Schön langsam gehen auch die Salzkammergut Festwochen dem Ende zu, weswegen wir hier noch einmal zwei Veranstaltungen im besonderen vorstellen wolen:

Donnerstag, 18. August, 19:30, Stadttheater Gmunden:
Lesung mit Musik
Karl Markovics & Gottlieb Wallisch: George Antheil – Bad Boy of Music
Ein furioser Abend in Wort und Klang um eine der schillerndsten Persönlichkeiten der 1920er Jahre: Gottlieb Wallisch gestaltet ein Programm mit Klavierstücken des 1900 in New Jersey geborenen, nach Paris übersiedelten „Enfant terrible“ der damaligen Musikszene. In Karl Markovics hat Antheils Prosa einen kongenialen Interpreten gefunden; er liest ausgewählte Stellen aus dessen Autobiografie mit dem Titel „Bad Boy of Music“.
Kartenpreis: € 32,-

Samstag, 20. August, 19:30, Stadttheater Gmunden:
Konzert/Bühnenshow
Dagmar Koller: Musik – Mein Leben
Kaum jemand kennt sie nicht: Seit mehr als fünfzig Jahren steht die gefeierte Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Dagmar Koller auf der Bühne und begeistert das Publikum. Mit ihrem Soloprogramm „Musik – mein Leben“ präsentiert sie bei einem ihrer seltenen Auftritte ein buntes Potpourri ihrer größten Erfolge; zwischen den Darbietungen erzählt sie Anekdoten aus ihrem abwechslungsreichen Künstlerleben und von Ereignissen vor und hinter der Theaterbühne.
Kartenpreis: € 32,-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.