13.07.2016, 10:54 Uhr

ServusTV widmet sich dem Sensenmähen

ServusTV zeigt in einer eigenen Sendung das Sensenmähen – unter anderem wurde auch in Scharnstein gedreht. (Foto: ServusTV)
SCHARNSTEIN. In der Sendung "Hoagascht – A guade Schneid" widmet sich ServusTV-Moderatorin Christina Brunauer dem Sensenmähen. Was früher eine Lebensnotwendigkeit gewesen ist, hat sich heute nebenbei auch noch zur Sportart entwickelt. Um die Geschichte des Handwerks zu dokumentieren besuchte das Fernsehteam deben dem Tennen- und Flachgau auch das Salzkammergut. Gedreht wurde im Sensenmuseum Geberhammer.
Die Sendung wird am 16. Juli ab 19.40 auf ServusTV ausgestrahlt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.