24.08.2016, 09:27 Uhr

Verunglückter Bergsteiger erlag seinen Verletzungen

(Foto: Schweiger)
HALLSTATT. Der am 29. Juli 2016 am Dachsteinmassiv, Bereich Wildkar – Hoher Trog, schwer verunglückte 25-jährige Bergsteiger ist am 21. August 2016 im Unfallkrankenhaus Salzburg an den Folgen der erlittenen schweren Verletzungen verstorben.

Lesen Sie hier wie es zu dem Unfall kam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.