04.05.2016, 11:47 Uhr

Ehrungsabend mit Verleihung der höchsten Gemeindeauszeichnung

v.l.n.r.: Vzbgm. Simon Kreischer, Ehrenbürger Mag. Walter Pillwein, Ehrenbürger Bgm. a. D. Klaus Silbermayr, Ehrenbürger Bgm. a. D. OStR Mag. Anton Holzleithner, Ehrenbürger DI Dr.h.c. Peter Mitterbauer, Vzbgm. Maria Ohler, Vzbgm. Jens Baumgartner, Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger, Stadtrat Kulturreferent Heinz Stadlmayr
LAAKIRCHEN. In festlicher Atmosphäre hat die Stadtgemeinde Laakirchen am 28. April 2016 zu einem Ehrungsabend im schön dekorierten Gasthof Bader geladen. Bürgermeister Ing. Fritz Feichtinger überreichte im Beisein des Gemeinderates und des 1. Stadtrates der Partnerstadt Obertshausen, Herrn Hubert Gerhards sowie Ehrengästen wie Ehrenbürger Bgm. a. D. Klaus Silbermayr, Ehrenbürger DI Dr.h.c. Peter Mitterbauer und Ehrenbürger Mag. Walter Pillwein, Gemeindeauszeichnungen an all jene Persönlichkeiten, die in engagierter Weise Vorbildliches für die Stadt geleistet haben.
Höhepunkt dieses Festabends war dabei die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Bürgermeister a. D. OStR Mag. Anton Holzleithner, die höchste Auszeichnung, die eine Stadt einer honorigen Persönlichkeit verleihen kann. Bürgermeister Ing. Feichtinger bedankte sich in seiner Laudatio bei seinem Vorgänger OStR Mag. Holzleithner und hob die amikale Amtsübergabe hervor.
OStR Mag. Anton Holzleithner war 36 Jahre in der Gemeindepolitik tätig, davon 13 Jahre als aktives Mitglied im Gemeinderat, 17 Jahre als Vizebürgermeister und 6 Jahre als Bürgermeister. Durch sein konsensorientiertes Handeln als Bürgermeister und sein unermüdliches Bemühen um einen fairen politischen Diskurs hat er viel zum Wohl der Bevölkerung bewirkt sowie Laakirchen durch soziale Projekte wie Seniorenheimneubau und Zu-/Umbau der Neuen Mittelschule infrastrukturell weiterentwickelt. Der nunmehrige Ehrenbürger Holzleithner bedankte sich in seiner Rede sichtlich bewegt für diese hohe Auszeichnung und blickt mit Freude auf seine Amtszeit zurück.

Für ihren langjährigen Einsatz im Gemeinderat geehrt wurden:
Ehrenzeichen in Silber: Anton Forstinger
Verdienstmedaille in Gold: Helga Preinstorfer
Verdienstmedaille in Silber
Herrn Gerhard Angleitner, Herrn Ing. Maximilian Hageneder, Herrn Johannes Matuschka-Gablenz, Herrn Franz Minimayr, Herrn Andreas Pesendorfer, Herrn Thomas Windischbauer
Verdienstmedaille in Bronze
Herrn Othmar Fink, Herrn Franz Holzleithner, Frau Barbara Loitlesberger

Auf diesem Wege sei nochmals allen geehrten Persönlichkeiten, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, herzlich gedankt und gratuliert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.