14.08.2016, 21:58 Uhr

Erfolgreiche Titelverteitigungen bei Mosergütler Doppelopen

Titelverteidigung geglückt: Gerald Fahrnberger und Armin Schönauer sind erneut die Champions des Herrenbewerbs.

BAD ISCHL. Mit einem packenden Herrenfinale und Kaiserwetter gingen die Autohaus Aigner Doppelopen beim Ischler Tennisclub im Mosergütl zu Ende. Insgesamt 44 Doppelpaare verwandelten das innere Salzkammergut in den vergangenen vier Tagen zum Tennis-Hotspot.

In insgesamt fünf Bewerben – Herren, Damen, Senioren Ü45, Senioren Ü60 und Mixed110 – matchten sich die Spieler um die Topplatzierungen.
Im Herrenbewerb verteidigten die Ausseer Armin Schönauer und Gerald Fahrnberger erfolgreich ihren Titel vom Vorjahr. Die Ischler Peter Rutzendorfer und Warren Goslett hielten aber mit hochklassigem Tennis dagegen. Auch bei den Damen wurde der erste Platz erfolgreich verteidigt: Rosalie Rothauer und Laura Gebeshuber bezwangen die Schwestern Daniela Langegger und Julia Eisl.

Senioren-Bewerbe am teilnehmerstärksten

Vor allem in den Bewerben der Routiniers tummelte sich auf der Anlage des TC Mosergütl alles, was in der Region Rang und Namen hatte.
Den Ü45-Bewerb sicherten sich Gottfried Rothauer und Horst Bruckschlögl, bei den Ü60ern gewannen die Ebenseer Walter Hitzenberger und Rudolf Steinkogler.
Der Mixed110-Bewerb hatte heuer Premiere. Dabei ging es darum, dass eine Doppel-Paarung in Summe 110 Jahre oder älter sein musste, um teilnahmebereichtigt zu sein.
Ältester Teilnehmer war Ignaz Bründl, der heuer seinen 88 Geburtstag feiert. Den Bewerb gewannen Christa Sagmeister und Günther Neuwirth.
Bei der Siegerehrung bedankte sich Vizebürgermeister und Sportstadtrat Anton Fuchs bei dem Veranstaltungsteam, Peter Podestat, Markus Kainzner, Philipp Kranabitl und Felix Adler und hob die Wichtigkeit einer solchen Sportveranstaltung hervor: "Der große Andrang an Spielern und Zuschauern zeigt, welchen Stellenwert dieses Event für das Innere Salzkammergut hat. Sowohl in den Aspekten der Geselligkeit, als auch von wirtschaftlicher Sicht."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.