13.07.2016, 00:08 Uhr

Fußball - Englischer Drittligist zu Gast bei der Union Gschwandt!

Gschwandt bei Gmunden: Sportplatz | Fußball - Englischer Drittligist zu Gast bei der Union Gschwandt!
In Zusammenarbeit mit dem Trainingszentrum Obertraun ergab sich für die Union Gschwandt eine tolle und wohl einmalige Gelegenheit: Der englische Profi-Drittligist Scunthorpe United FC, auf der Insel aufgrund der Eisen- und Stahlindustrie in Scunthorpe "The Iron" genannt, hat momentan seine Trainingslager-Zelte in Obertraun aufgeschlagen und suchte für Dienstag, den 12.07 einen Testspielgegner in der Umgebung.
Die Union Gschwandt packte die Gelegenheit gleich beim Schopf und bot sich als Veranstalter bzw. Gegner eines solchen Tests mit einer Vollprofi-Truppe (4,3 Mio Euro Marktwert des Kaders) an. Aber nicht nur Mannschaft, sondern auch deren Trainer Graham Alexander (selbst einst 40facher schottischer Teamspieler), ein mehrkopfiger Betreuerstab und zwei Teammanagerinnen waren ins beschauliche Gschwandt gekommen, um internationalen Fußballflair zu verbreiten.
Alles mögliche wurde organisatorische von den drei Organisatoren Josef LEEB, Jürgen REISCHENBÖCK und Michael HINTENAUS getan, um einen reibungslosen, ansehlichen Fußball-Sommerabend in der "Wallweg-Arena" zu schaffen. Die Gschwandtner Kampfmannschaft war bis in die Zehenspitzen topmotiviert und zeigte auch ihr fußballererisches Talent und keinen Respekt vor einem doch übergroßen Gegner.
Doch in der 31. Spielminute fiel das Match, beim Stand von 1:0 aus Sicht der Inselkicker, sprichwörtlich "ins Wasser". Sintflutartige Regenfälle, Sturmböen und ein überschwemmtes Grün machten die Fortführung des Spiels praktisch unmöglich, wie auch einzelne Bilder zeigen. Der Schiedsrichter entschied für Abbruch der Partei, da auch die Gesundheit der Spieler gefährdert war. Schade aus Sicht der Gastgeber vor allem auch deshalb, da sich die UNIS-Truppe rundum Kapitän Philipp Ahamer, wirklich bis zum Abbruch absolut gut präsentiert hätte.
So verlief dieses erste internationale Antreten der Union Gschwandt im Versuch als "Testspiel-Ausrichter", zwar nicht ganz nach Wunsch, aber man kann sich defintiv vorstellen, dies künftig als ein Fixpunkt in der Sommersaison-Vorbereitung zu machen und Gschwandt von seiner Beschaulichkeit zu befreien. Sowohl Spieler, Trainer und auch das Organisationsteam der Gäste waren von der Ausrichtung der Begegnung und vom herzlichen Empfang in Gschwandt äußerst angetan.

Alle Bilder unter www.fotopress-sommer.at - Galerie - Sport - Englischer Drittligist
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.