21.03.2016, 13:44 Uhr

Ischl gewinnt Salzkammergut-Derby gegen Gmunden

Vorchdorfs Goldtorschütze Kevin Prielinger im Kopfballduell. (Foto: H. Seiringer)

BEZIRK. Der SV Zebau Bad Ischl feierte einen 2:0 Derbysieg gegen den SV Gmundner Milch. Mann des Spiels war ausgerechnet der ehemalige Gmundner Franjo Dramac welcher beide Treffer erzielte.

Für den SV Gmundner Milch wird die Situation nun immer schwieriger. Zahlreiche Teams konnten im Frühjahr bereits wichtige Punkte sammeln während die Traunseestädter noch ohne Tor und Punkt in zwei Spielen sind. Am kommenden Samstag um 19:30 trifft man nun auf die Jungprofis des SV Ried. Sicherlich keine einfache Aufgabe für die Mannen von Trainer Brandstätter. Der SV Zebau Bad Ischl konnte mit diesem Sieg etwas Boden gut machen und trifft nun auf den Tabellenletzten aus Sierning.

Matches der kommenden Runde

Der Landesligist SV Bad Goisern trifft am Samstag daheim auf Eferding.
Das Spitzenspiel der Bezirksliga Süd steigt am Karsamstag, 26.März um 15.30 Uhr in der Schachner-Arena in Vorchdorf, wo der Tabellenzweite Askö Schachner Vorchdorf den Fünftplazierten SV Pichl empfängt. Die Gastgeber wollen nach dem Last-Minute-Sieg in Regau auch vor eigenem Publikum punkten und möglichst an Tabellenführer Marchtrenk dran bleiben. Die Regauer spielen auswärts gegen Sipbachzell, Gschwandt muss gegen die UVB Juniors ran.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.