24.04.2016, 17:38 Uhr

Ischler-Tennisspieler auf Trainingslager in Fürstenfeld

Auch die Nachbesprechungen in gemütlicher Runde kamen beim Tennistrainingslager in Fürstenfeld nicht zu kurz.

FÜRSTENFELD, BAD ISCHL. Für einige Mannschafts- und Hobbyspieler der Bad Ischler Tennisclubs ging es kürzlich zum Trainingslager nach Fürstenfeld.

An drei Tagen standen jeweils rund vier Stunden Schlag-, Konditions und Matchtraining am Programm, doch natürlich kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz. Untergebracht waren die Tennisspieler in der JUFA Fürstenfeld, gespielt und trainiert wurde auf der nahegelegenen Tennisanlage des TC JUFA Fürstenfeld. Mit dabei waren auch die Obmänner der beiden Ischler Tennisclubs, Roland Lechner (TC Bad Ischl) und Peter Podestat (TC Mosergütl). In den bevorstehenden Mannschaftsmeisterschaften werden die beiden Clubs – wie auch schon in den vergangenen Jahren – gemeinsam antreten, "daher war es auch nur logisch, das Trainingslager gemeinsam zu machen", so Podestat. Und weiter: "Tennis erlebt auch in der Kaiserstadt wieder einen Aufschwung. Die Nachfrage nach Plätzen und Spielmöglichkeiten steigt und daher ist es wichtig, dass neben der Anlage in Kaltenbach auch die Tennisplätze im Mosergütl erhalten bleiben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.