04.05.2016, 08:00 Uhr

Lena Promberger holt Silber im ÖM-U21-Doppel

Lena Promberger (links) mit Doppelpartnerin Christine Oberfichtner. (Foto: Photo Plohe)

TAMSWEG. Wieder ÖM-Edelmetall im Hause Promberger. Bei den Österreichischen Meisterschaften der U21 in Tamsweg holt Lena Promberger zusammen mit Christine Oberfichtner (Linz AG Froschberg) Doppel-Silber.

Im Einzel kommt die gesundheitlich angeschlagene Ebenseerin nicht in die Gänge, im Mixed gelangt sie mit Philipp Wellinger (Walter Wels) ins Viertelfinale. Im Doppel kann sie ihre Reserven mobilisieren und für ein weiteres Glanzlicht sorgen. Immerhin schaltet das Duo die gesetzten Pfeffer/Schuster und im Halbfinale die an Nummer zwei Gesetzten Luginger/Zlatilova aus. Im Finale unterliegen sie sehr knapp mit 1:3 (11,9,-7,9) den Top-Gesetzten Diendorfer/Storer (NÖ/ST).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.