05.04.2016, 08:00 Uhr

Spannung pur bei Ischler Ski-Stadtmeisterschaften

Foto: von links Sektionsleiter des WSV Thomas Gassenbauer, Stadtschimeister Benjamin Schrambek und Martina Zöhrer und Daniel Keil, Obmann des WSV Kurt Lux, Stadträtin Brigitte Platzer und Vizebürgermeister und Obmann Sportausschuss Anton Fuchs. (Foto: WSV Bad Ischl)

GOSAU. Am vergangenen Wochenende wurden in Gosau auf der neuen Rennstrecke die Bad Ischler Ski-Stadtmeisterschaften 2016 des WSV Sparkasse Bad Ischl ausgetragen.

Den anspruchsvollen Riesentorlauf in einem Durchgang bewältigte bei den Damen Martina Zöhrer am schnellsten und wurde Bad Ischler Stadtskimeisterin. Bei den Herren siegten ex aequo Benjamin Schrambeck und Daniel Keil und teilen sich den Titel "Bad Ischler Stadskimeister 2016". Die Pokale für die Gewinner übergaben Vizebürgermeister Anton Fuchs und Stadträtin Brigitte Platzer, die sich bei den Stadtschimeisterschaften auch versuchte und trotz eines Sturzes korrekt ins Ziel kam. Bei der Siegerehrung verwies Vizebürgermneister Anton Fuchs darauf, "wie wichtig es ist, dass die Kinder sich bewegen und Sport betreiben und in der freien Natur die Freizeit gestalten".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.