06.06.2016, 09:27 Uhr

SV Gmundner Milch sichert Klassenerhalt

Mit 4:2 bezwagen die Gschwandtner die Gegner aus Gunskirchen im Heimmatch. (Foto: Jürgen Reischenböck)

BEZIRK. Der SV Gmundner Milch konnte am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt sichern. Trotz einer 1:3-Heimniederlage gegen die Union Edelweiß konnte man den Gegner aus Marchtrenk auf Distanz halten und somit die Klasse sichern.

In der Sommerpause wird es vermutich zahlreiche Veränderungen beim SV Gmundner Milch geben. Die Brüder Manuel und Tommy Schmidl sowie Philipp und Christoph Bader verlassen den SV Gmundner Milch. Der eine oder andere zusätzliche Spieler wird vermutlich auch eine neue Herausforderung suchen. Am kommenden Freitag treffen die Gmundner auswrts auf St. Marienkirchen. Auch beim SV Zebau Bad Ischl, der am Wochenende mit 0:0 gegen Donau Linz vom Platz ging, wurden die Weichen neu gestellt und mit Rene Ziller ein neuer Trainer engagiert. Der neue Mann kommt aus Bad Mitterndorf und ist 33 Jahre alt. Am 10. Juni spielen die Ischler ab 19 Uhr daheim gegen Micheldorf.
Auch beim ASKÖ Vorchdorf steht ein Trainerwechsel bevor. Ivica Sirocic beendet nach drei Jahren seine Tätigkeit und übergibt an Amir Topalovic. Der Linzer war zuvor in Hörsching als Trainer tätig. In der letzten Runde kann die Sirocic Elf noch den Vizemeistertitel fixieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.