26.09.2016, 12:58 Uhr

Tischtennis Bundesligisten aus Ebensee mit Auftakt nach Maß

Jonas Promberger zeigte bei seinem Bundesliga-Debüt eine herausragende Leistung. (Foto: Riedler)

EBENSEE. Das erste Bundesliga-Heimspiel nach 17 Jahren für die Ebenseer bot Tischtennis und Spannung vom Feinsten.

Am ersten Spieltag bezwang die SPG muki Ebensee Austroslaw Guntramsdorf in einer packenden Begegnung mit 6:4. Damit holten sich Martin Leonhartsberger, Simon Oberfichtner und Jonas Promberger viel Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben. Dies wurde Tags darauf gleich demonstriert: Die blutjunge Truppe aus Ebensee legte noch ein Schippchen drauf und fertigte in der zweiten Heimpartie die Gäste von Wiener Neudorf 2 mit 6:0 ab.
Ganz herausragend waren dabei Jonas Promberger und Martin Leonhartsberger, die den Tschechen Michal Havel jeweils mit 3:2 besiegten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.