20.07.2016, 09:21 Uhr

Vorchdorf gewinnt internationalen U9-Fußballbewerb

Die erfolgreiche U9 des Askö Schachner Vorchdorf mit Trainer Sepp Steiner und Gerhard Sperl. (Foto: Privat)

VORCHDORF. In der ersten Ferienwoche nahm die U9- Mannschaft des Askö Schachner Vorchdorf mit den Trainern Sepp Steiner und Gerhard Sperl beim internationalen "Upper Austria Cup" in Wels teil. Dieser Cup ist die größte Jugendsportveranstaltung Österreichs mit 200 Mannschaften aus 30 verschiedenen Ländern.

In der Vorrunde konnten sich die Askö-Talente gegen Mannschaften aus der Ukraine (Sportschule Temp) und aus Peru (Cantolao) sowie gegen vier oberösterreichische Teams durchsetzen. Das Finale gegen WSC Herta Wels war dann an Spannung nicht zu überbieten. Trotz beiderseits guter Chancen konnte keine Mannschaft in der regulären Spielzeit ein Tor erzielen. Erst in der Verlängerung gelang Maximilian Zehetner kurz vor Schluss der entscheidende Treffer zum verdienten 1:0-Finalsieg. Der Jubel der jungen Vorchdorfer und der mitgereisten Eltern kannte keine Grenze, als das Team bei der Siegerehrung die österreichische Fahnen tragen und Goldmedaillen in Empfang nehmen durften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.