28.07.2016, 16:30 Uhr

"Friseur sei Dank": Wolfgangseer Advent geht Kooperation mit WKO OÖ ein

v.l.n.r.: Brigitte Stumpner, Reisebrüo Salzkamemrgut Touristik, Karl Stadler, Fachgruppen-Geschäftsführer WKO OÖ, Erika Rainer, Landesinnungsmeisterin Kerstin Lippl, Geschäftsstelle Sparte Gewerbe und Handwerk, WKO und Hans Wieser, Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft. (Foto: WTG)

Im Rahmen des Wolfgangseer Advents sollen künftig im November jeweils am Montag Seminare für Friseure angeboten werden. Und zwar im Michael Pacher Haus in St. Wolfgang.

ST. WOLFGANG. "Über diese Zielgruppe haben wir erstmals gesprochen als es darum ging, den Wolfgangseer Advent von vier auf sieben Tage auszuweiten", so Fritz Gandl, Obmann des Wolfgangseer Advent. Die Idee ist nicht von der Hand zu weisen – haben doch Friseure normalerweise Montags frei. Die Partner für die Gespräch mit der Branche waren schnell gefunden, nämlich die Wirtschaftskammer OÖ, Sparte Gewerbe und Handwerk und Brigitte Stumpner, Chefin des Reisebüros „Salzkammergut Touristik“ die beim jährlichen Kongress der Friseure in Linz – bei Bundeskongressen bis zu 1200 Personen – das komplette Ticketing übernimmt und sich bester Kontakte zur Branche erfreut.

Friseur-Semniare immer Montags

Ein spezielles Angebot, individuell zugeschnitten auf profesionelle Anbieter der Friseurbranche war schnell ausgearbeitet wie WTG-Chef Hans Wieser sagt. „Die Gepräch mit den diversen Anbietern in der WKO OÖ verliefen überaus positiv“, so Wieser „im November werden verschiedene Seminare für Friseure und Friseurinnen jeweils am Montag inklusive Übernachtungsangebot im Rahmen des Wolfgangseer Advents abgehalten werden."
Die Ausschreibung erfolgt österreichweit über die Innung der Friseure. Seminarort ist das Michael Pacher Haus in St.Wolfgang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.