16.08.2016, 11:18 Uhr

Gewerkschaftsschule: Noch zwei Plätze frei

GMUNDEN. Am 22. September startet die Gewerkschaftsschule in Gmunden. Der Lehrgang ist für ÖGB-Mitglieder kostenlos und vermittelt Hintergrundwissen zu Politik, Recht, Wirtschaft, ArbeitnehmerInnenvertretung und Gesellschaft. Dazu gibt es umfassende Persönlichkeitsbildung von Rhetorik bis zu Präsentationstechniken. Zwei Plätze sind noch frei. Zwei Jahre dauert die Gewerkschaftsschule, an zwei Abenden – dienstags und donnerstags – pro Woche wird gelernt. Die Themen reichen von Arbeitsrecht, Sozialrecht, Geschichte und Medienkunde bis zu Kommunikation und Persönlichkeitsbildung. Die TeilnehmerInnen erarbeiten außerdem selbständig Projekte, die sie in ihrem Arbeits- oder Lebensumfeld umsetzen.

Infos für Schnellentschlossene

Für alle, die gern noch mehr über die Gewerkschaftsschule erfahren möchten, gibt es alle Infos bei der Lehrgangsleitung unter 0732/665391-6032 und per E-Mail an gewerkschaftsschule.ooe@oegb.atsowie direkt beim ÖGB Gmunden in der Herakhstraße 15b. Voraussetzung für den Besuch der Gewerkschaftsschule ist ein persönliches Gespräch mit der Lehrgangsleitung oder ÖGB-Regionalsekretär Wolfgang Schandl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.