01.09.2016, 15:19 Uhr

Jugendarbeitslosenquote in Gmunden erfreulich niedrig

Symbolbild (Foto: Goodluz/Panthermedia)

GMUNDEN. Die Jugendarbeitslosenquote liegt mit 4,3 % im Bezirk Gmunden deutlich unter der Oberösterreichquote 5,6 % und der Österreichquote mit 7,4 %.

Der Bedarf an Lehrlingen der heimischen Wirtschaft ist sehr groß, im August sind 194 offene Lehrstellen beim AMS Gmunden gemeldet, jedoch gibt es nur 64 Lehrstellensuchende, das sin um 130 offene Lehrstellen mehr, als interessierte Jugendliche.Im August 2015 waren es um 69 offene Stellen mehr. Das AMS Gmunden hat einen sehr engen Kontakt zu allen Schulen des Bezirkes und jeder Jugendliche der eine Lehrstelle sucht, wird sofort dahingehend beraten und intensiv betreut. Alle Schulen des Bezirkes besuchen den Berufsinformationstag im AMS Gmunden. Die Vielfalt der Lehrberufe wird den Jugendlichen von den BIZ Expertinnen dargelegt. Jedoch ist der Weg, in die weiterführenden Schulen, oft der begehrtere Weg.

Wie wichtige die Lehrlinge – und somit zukünftige Fachkräfte - für die heimische Wirtschaft sind, zeigt sich erneut bei der heurigen AMS Lehrlingsmesse. 2016 kann das AMS Gmunden, 41 Betrieben die Bühne bieten, ihre künftigen Lehrlinge zu akquirieren. Im letzten Jahr konnten sich rund 900 Schüler bei 36 Ausstellern im Rahmen der Messe informieren. Die AMS Lehrlingsmesse findet heuer am 16.11.2016 von 9:00-13:30 Uhr und 17:00-19:00 Uhr statt.

Die Besonderheit der AMS Gmunden Lehrlingsmesse liegt in der Regionalität der Betriebe und dem vielfältigen Branchenmix. Das AMS achtet besonders darauf, dass alle Branchen vertreten sind und somit können an diesem Tag rund 60 verschiedene Lehrberufe hautnah erlebt werden. Im August 2016 waren 1.999 Personen beim AMS Gmunden gemeldet. 976 Frauen und 1.023 Männer). Um EINE Person mehr als im August 2015.

Die Arbeitslosenquote liegt mit 4,5 % deutlich unter der OÖ Quote mit 5,8 % und der Österreich Quote mit 8,3 %. Der größte Anstieg ist bei den über 50 jährigen zu verzeichnen. (plus 33 % gegenüber dem Vorjahr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.