02.08.2016, 12:08 Uhr

Neuauflage einer langjährigen Kooperation

(Foto: Traunseewirte)
TRAUNSEE. Was sich viele Gäste der Traunseewirte lange gewünscht haben, ist ab sofort wieder Realität: Nach einigen Jahren Pause wird das Punktesammeln jetzt wieder mit einem Sammelstück der Gmundner Keramik belohnt. Konkret funktioniert das Punktespiel der Traunseewirte so: Neun Besuche bei vier verschiedenen Mitgliedsbetrieben werden mit einer Flasche Traunseewirte-Wein von Franz Proidl belohnt, für 18 Besuche bzw. 2 volle Punktekarten gibt es einen Frühstücksbecher der Gmundner Keramik. Außerdem werden unter den eingereichten „Gewinnkarten“ anläßlich des Traunseewirte Herbstevents am 17. Oktober wertvolle Preise verlost.

Neuer Mitgliedsbetrieb

Bei der letzten Sitzung der Traunseewirte wurde mit Willi Fink vom Cafe-Restaurant Auszeit in Altmünster ein neues Mitglied aufgenommen. „Die Traunseewirte freuen sich über diesen Neuzugang, der von der Philosophie her bestens zu unserer Gruppe passt“, sagt der Obmann der Traunseewirte, Franz Pernkopf. Näher vorgestellt wird dieser im Rahmen des Traunseewirte-Herbst-Events am 17. Oktober.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.