10.05.2016, 13:24 Uhr

"Spirit of Salt" mit 200 Gästen eröffnet

(Foto: Salzwelten/Hörmandinger)
HALLSTATT. In den Salzwelten Hallstatt wurde gemeinsam mit rund 200 Gästen die offizielle Eröffnung des neuen Besucherzentrums mit integriertem Flagship-Store gefeiert. Schwarzer Humor, weiße Bergmannstracht und eine Black & White Party akzentuierten das Fest, bei dem sich alles um den "Spirit of Salt" drehte.

Nach der erfolgreichen Errichtung des neuen Besucherzentrums an der Talstation der Hallstätter Salzbergbahn hatten Eröffnungsredner und Gastgeber Hannes Androsch und Salzwelten Geschäftsführer Kurt Thomanek allen Grund zum Feiern. Das 600 Quadratmeter große Besucherzentrum ermöglicht ab sofort einen erweiterten Ganzjahresservice für Gäste in Hallstatt und beherbergt zudem den neuen Flagship-Store der Salzwelten, unter anderem für die Natursalzmarke "Spirit of Salt" der Salinen Austria AG.

Stefan Maix, CEO und Vorstandsvorsitzender der Salinen Austria und Kurt Reiter, Standortleiter der Salzwelten Hallstatt gaben in ihren Eröffnungsreden Einblick in den Projektablauf des 1,7 Millionen Investments. Beim "Menütheater" servierten die Chaoskellner und das Team des Restaurants Rudolfsturm ein köstliches Mahl in ungewohnter Manier. Anschließend unterhielt DJ Günther Madlberger die Gäste bei der Black & White Party bis in die späten Nachtstunden.

Der Einladung zum Salzfest folgten u.a. Pamela Binder (Tourismusverband Dachstein Salzkammergut), Alfred Bruckschlögl (OÖ Seilbahnholding), BGM Peter Ellmer (Bad Goisern), BGM Mag. Egon Höll (Obertraun), Dr. Anton Kern (NHM Wien), BGM Gerald Loitzl (Altaussee), Barbara Maislinger (Bäckerei Maislinger), BGM Ing. MSc Friedrich Posch (Gosau), Mag. Hans Reschreiter (NHM Wien), RR Peter Scheutz (Tourismusverband Dachstein Salzkammergut)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.