08.04.2016, 15:34 Uhr

Franz Kramer stellt seine Holzbilder am LKH Schärding aus

Der gelernte Tischlermeister aus St. Roman arbeitet schon seit über 40 Jahren mit Holz. (Foto: gespag)
ST. ROMAN, SCHÄRDING. Der gelernte Tischlermeister aus St. Roman arbeitet schon seit über 40 Jahren mit Holz. „Beim Aufschneiden der Hölzer lernte ich in all den Jahren deren kunstvolle Struktur zu sehen. Nach langem Überlegen begann ich meine Ideen umzusetzen und beschäftigte mich intensiver mit diesem eindrucksvollen Kunsthandwerk“, sagt Kramer.

Seit diesem Zeitpunkt hält er die Kunst der Natur auf seinen Bildern fest. Zur Bearbeitung der Bilder werden einheimische Edelhölzer verwendet. Diese werden auf 5mm Sägefurniere geschnitten, in Kunstharz eingelegt und anschließend lackiert. So entsteht eine glasklare matte Oberfläche. Die Hintergrundfarbe kann nach Wunsch beliebig auswählt werden. „Um die Räumlichkeiten mit einem persönlichen Gegenstand und Erinnerungsstücken zeichenhaft und symbolträchtig auszustatten, besteht auch die Möglichkeit von Ihrem individuellen Baum Bilder zu erzeugen“, informiert Kramer.

Im Zuge seines Schaffens entstand eine Reihe von eindrucksvollen Bildern, die Franz Kramer noch bis 30. Juni im Foyer des LKH Schärding präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.