13.04.2016, 15:30 Uhr

Fünf Stunden im Zeichen des Bieres

Braumeister Michael Moritz bietet exklusive Blicke hinter die Brauerei-Kulissen.

Brauspektrum – eine Brauereiführung mit Blick in die Zukunft

SCHÄRDING (ebd). "Wir wollen viermal im Jahr etwas ganz Besonderes bieten und uns die Zeit nehmen, den gesamten Brauereiablauf ganz genau zu erklären", so Braumeister Michael Moritz. Und die Worte, dass der Besucher dabei wirklich in jedes Eck der Brauerei kommt, ist nicht nur eine leere Floskel. Denn die rund fünfstündige Brauereiführung mit dem Braumeister höchstpersönlich, ist alles andere als ein gewöhnlicher Blick hinter die Kulissen der Bierproduktion.

So können die Besucher nicht nur sämtliche Rohstoffe, die zur Bierherstellung benötigt werden verkosten, sondern sich auch ein Bild vom jeweiligen Braufortschritt des Bieres machen. Apropos verkosten: Neben der Führung steht auch eine Blindverkostung verschiedener Biertypen am Programm. Zudem erläutert Moritz Bier als perfekten Speisenbegleiter und gibt Tipps für die richtige Glasauswahl. Am Ende der Führung gibt's eine köstliche Verpflegung sowie die offizielle Ernennung der Teilnehmer zum "Baumgartner Bierbotschafter".

Zur Sache

Das Bierspektrum findet einmal im Quartal statt. Der nächste Termin ist Freitag, 23. September um 16.09 Uhr. Der Preis inklusiv Verkostung, Verpflegung, Urkund eund Andenken beträgt 35 Euro. Dauer: 5 bis 6 Stunden.
Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl (15 Personen) wird um ehestmögliche Anmeldung unter 07712/3119-12 oder per E-Mail office@brauerei-baumgartner.at gebeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.