17.06.2016, 12:09 Uhr

Lachinger: Das ganze Jahr kreative Küche

Cafe Restaurant Lachinger-Chefin Sandra Hofbauer (l.) mit dem engagierten und kreativen Küchen- sowie Serviceteam.

Seit 1961 gibt es das Cafe Lachinger, das einer ganz speziellen Tradition folgend geführt wird.

SCHÄRDING. „Es ist Familientradition, dass das Restaurant von der Tante an die Nichte weitergegeben wird. Ich leite das Restaurant als Nichte nun in dritter Generation“, erzählt Sandra Hofbauer, die mit ihrem Gatten Max das Restaurant führt. Das Bestreben der Wirtsleute nach qualitativ hochwertiger Küche und freundlichem Service haben das Café Restaurant Lachinger zum beliebten Treffpunkt gemacht. Und das nicht nur zur Mittagszeit, sondern auch zum Kaffeetratsch am Nachmittag oder zum Essen oder Feiern am Abend.

Neues Küchenteam

Das neue Küchenteam um Chefkoch Simon Schneebauer und Souschef Alexander Hofer zeigt sich zudem extrem engagiert. „Die beiden tüfteln stets an neuen Kreationen und sorgen so für eine innovative, kreative Küche“, weiß Hofbauer. So steht neben den bekannten Lachinger-Klassikern auch saisonale Küche auf der Speisekarte. Gespeist kann je nach Witterung auch auf der wunderschönen Dachterrasse werden. Hier stehen 80 Plätze zur Verfügung. Im Innenbereich erwarten die Gäste 85 Sitzplätze – allesamt rauchfrei. „Damit haben wir dem massiven Gästewunsch nach einem rauchfreien Lokal entsprochen“ sagt die Wirtin.

Neu: Menü der Woche

Neu am Speisezettel steht das „Menü der Woche“. Weiters soll es im Zwei- bis Dreimonatsrhythmus mit immer abwechselnd kulinarischen Schwerpunkten ein 7-Gang-Menü samt Weinbegleitung geben. Damit gestartet wird am 1. Juli mit einem italienischen Menü samt erlesenen italienischen Weinen und Livemusik. Die Gäste erwarten aber nicht nur kulinarische Leckerbissen, sondern ein großes Angebot alkoholfreier Getränke. „Wir sind sehr auf hausgemachte, alkoholfreie Getränke bedacht.“

Aktuelles Menü der Woche

Von 17. bis 23. Juni: Schafskäse im Bananenblatt, dazu Eierschwammerl, Waldbeermousse & Olivenbrot – Zanderfilet in der Hollerkruste an Himbeer-Wokgemüse & Gurkenreduktion – Nockerl vom Topfenmousse auf Heidelbeerglace um 25,20 Euro!

Öffnungszeiten:
Geöffnet hat das Lokal Dienstag bis Sonntag von 9 bis 24 Uhr.
Mehr infos gibt's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.