31.05.2016, 16:46 Uhr

Lange Nacht der Kirchen im Bezirk Schärding

Wann? 10.06.2015 18:00 Uhr

Wo? Stadtpfarrkirche, 4780 Schärding AT
Stadtpfarrkirche Schärding (Foto: Schärding Tourismus)
Schärding: Stadtpfarrkirche | SCHÄRDING, ANDORF. Bereits zum elften Mal findet am 10. Juni in ganz Oberösterreich die Lange Nacht der Kirchen statt. Auch die Kirchen in Andorf und Schärding öffnen dabei ihre Türen.

In der Evangelischen Kirche am Stein wird Kirchenmusik eingespielt. Jeweils eine Viertelstunde vor der vollen Stunde werden in kurzen Referaten Lieder von Paul Gerhard und Dietrich Bonhoeffer vorgestellt, beginnend um 18.45 Uhr.

Die Katholische Kirche Schärding lädt um 19 Uhr zu einem Konzert des Kinderchores Kikeriki. Das Stadtjubiläum 700 Jahre Schärding findet seinen Niederschlag ab 20 Uhr, wenn liturgische Gegenstände und Gewänder aus den verschiedenen Epochen aus den Sakristeischränken hervorgeholt werden. Zu einer Lesung von und mit Helene Pürmayr wird um 21 Uhr in die Kapelle eingeladen, bevor um 22 Uhr wieder in die Kirche gewechselt wird, um in verschiedenen Stationen die Tiefe von Ritualen und Zeichenhandlungen zu erleben. Zu Begegnung und Gespräch bei Getränken und kleinen Speisen wird während des gesamten Programms ins Pfarrzentrum eingeladen.

In Andorf steht die Lange Nacht der Kirchen traditioneller Weise ganz im Zeichen der Musik: Ab 19 Uhr spielen Ensembles der Landesmusikschule und der Musikkapelle in der Pfarrkirche, unterbrochen durch eine Fotopräsentation mit Bildern aus Andorf. Auch die Chorgemeinschaft Peterskirchen gibt ein Gastspiel. Um 22.15 Uhr wird unter dem Motto „Gang nach Emmaus – aufbauende Schritte“ in die Riedkirche gewechselt. Dort verzaubern das Trio Portwine und der Jugendchor der Pfarre Andorf die Kirche, bis um 23.50 Uhr ein spiritueller Schlusspunkt gesetzt wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.