05.04.2016, 12:49 Uhr

Turbulentes Theaterstück auf neuer Bühne in Altschwendt

(Foto: Theatergruppe Altschwendt)
Die Theatergruppe Altschwendt vertraut in der ersten Spielsaison auf ihrer neuen Bühne in der Volksschule einem Theaterklassiker.
„Der Diener zweier Herren“ ist das bekannteste Bühnenstück des italienischen Dramatikers Carlo Goldoni. Am Ostersonntag feierte die Theatergruppe bereits erfolgreich Premiere.

Aus Liebesgeschichten, geschäftlichen Interessen, menschlichen Stärken und Schwächen ergeben sich die zahlreichen Verwicklungen einer turbulenten und auch heute noch sehr unterhaltsamen Handlung.
Zwei Liebespaare, die das Schicksal auseinandergerissen hat, müssen sich wiederfinden. Und ein Diener, der nicht genügend zu beißen hat, sucht sich einen zweiten Herrn.

In gewohnt kurzweiliger Darbietung ist die Komödie in Altschwendt noch zu sehen am 8., 9., 16. April jeweils um 20 Uhr und am 10. April um 18 Uhr im KuBiK-Saal der Volksschule Altschwendt.

Kartenreservierungen unter 0681/10513483 (17 bis 19 Uhr)
Infos auch im Internet unter: www.theatergruppe-altschwendt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.