05.04.2016, 15:34 Uhr

Hörgerät: Beratung beim Besten

Hörgeräteakustiker-Meister Florian Pachmann vom augen auf! Optiker in Schärding ist der beste seines Fachs in Österreich. (Foto: Foto: augen auf!)

Österreichweit wurden mehr als 100 Fachbetriebe getestet: Sieger ist der augen auf! Optiker in Schärding.

SCHÄRDING. In Österreich sind weit mehr als 1.000 Hörgerätemodelle führender Markenhersteller erhältlich. Menschen mit Hörproblemen, die erstmalig ein Hörgerät suchen, sollten sich von dieser Vielfalt jedoch nicht verwirren lassen. Ganz im Gegenteil: Denn durch die große Auswahl an Markengeräten lässt sich für jeden Hörverlust die passende Hörlösung finden. Hörakustikermeister Florian Pachmann aus Schärding weiß genau, welches Gerät ideal zu seinen Kunden passt.

Der Hauptzweck von Hörgeräten liegt darin, einen Hörverlust auszugleichen und das Sprachverstehen zu erhalten oder auch zu verbessern. Der Tonfall verrät uns Emotionen wie Freude, Trauer und Wut. Hörgeräte geben uns die Freude an speziellen Hörsituationen, wie einem Theaterbesuch, zurück. Auf der Suche nach der passenden Hörlösung ist es ratsam, sich so früh wie möglich von einem Hörgeräteakustiker beraten zu lassen.

Was der Kunde braucht

Doch woher weiß der Hörgeräteakustiker, was der Kunde braucht und welche Technologien er sich wünscht? Am Beginn jeder Hörberatung steht eine Bedarfsanalyse. Sie ermöglicht es dem Akustiker, die Bedürfnisse des Kunden genau zu verstehen. Während der Anpassung werden diese Geräte vom Hörakustiker entsprechend dem gemessenen Hörverlust individuell für jeden Kunden eingestellt.

Um den Hörverlust genau zu messen, führt der Akustiker einen Hörtest durch. Das Testergebnis ist ein wichtiges Kriterium zur Auswahl eines passenden Hörgeräts.

augen auf! Optiker in Schärding


Melden Sie sich noch heute zu einem unverbindlichen, kostenlosen Hörtest!

augen auf! Optiker
Linzer Straße 4b, Schärding
Tel.: 07712/2025
www.augenauf-schaerding.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.