29.03.2016, 10:27 Uhr

Bürgerkorps Riedau zeigte sich erstmals in neuer Uniform

RIEDAU. Das Bürgerkorps Riedau stellte beim 68. Riedauer Rossmarkt erstmals die neuen Uniformen vor. Zum 2015 wieder reaktivierten Verein zählen zehn Gardisten. Langfristig soll die Mitgliederzahl wieder auf 20 bis 25 Mann anwachsen.

Die Neuausstattung war ein finanzieller Kraftakt, mussten doch innerhalb eines Jahres fast 25.000 Euro ausfinanziert werden.

Das Bürgerkorps ist der älteste Verein der Marktgemeinde Riedau. 2017 besteht der Verein 330 Jahre.

Der 68. Rossmarkt der Marktgemeinde Riedau war trotz schlechter Witterung gut besucht. Rund 66 Pferde wurden aufgetrieben.

Fotos: Marktgemeinde Riedau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.