20.07.2016, 10:47 Uhr

Abenteuercamp Naturfreunde

Schärding: Freinberg | Auch heuer nahmen wieder zahlreiche Kinder beim Abenteuercamp der Naturfreunde Hanzing teil. Es standen spannende Ereignisse am Programm, dass dieses mal von Freitag bis Sonntag andauerte. Zu Beginn wurden die Zelte von den Kindern fachgerecht aufgebaut. Anschließend wurde die Möglichkeit versucht, sich beim Reiten zu versuchen. Auch die Grillaktivitäten der Kinder sind hervorzuheben. Am späten Abend wurde noch mit Fackeln gewandert, wobei es bei den Kleinen schon etwas gruselte. Ein Highlight war bestimmt der Besuch des Indianerdorfes in Natternbach, wo auch ein echter Indianer aus der USA zu Besuch war und uns dessen Traditionen etwas näher brachte. Einige versuchten sich auch als Bogenschützen sowie Flosfahrer. Den Tag ließ man mit Knackergrillen am Lagerfeuer ausklinken. Wie auch an den beiden Tagen zuvor wurde auch am Sonntag Vormittag wieder fleissig an der Kletterwand geklettert, wo sich einige Talente hervor taten. Anschließend wurden die Zelter wieder abgebaut und man ließ das Camp gemütlich zu Ende gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.