14.04.2016, 10:33 Uhr

Alkolenker rammt Pensionistin auf Schutzweg

(Foto: Pink Badger/fotolia)
SCHÄRDING. Schwer verletzt wurde eine 67-jährige Pensionisten: Ein Auto erfasste sie, als sie einen Schutzweg überqueren wollte.

Wie die Polizei mitteilt, war ein Autolenker aus St. Florian am Inn am 8. April gegen 8:30 Uhr mit seinem Auto auf der Max-Hirschenauer-Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Als er links Richtung Kreisverkehr einbiegen wollte, stieß er mit seinem Pkw gegen die Frau. Die 67-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Ein durchgeführter Alkotest bei dem Autofahrer ergab laut Polizei einen Wert von 2,8 Promille. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen und der Bezirkshauptmannschaft Schärding übermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.