17.07.2016, 09:40 Uhr

Autolenker um 83 km/h zu schnell unterwegs

(Foto: Arno Bachert - Fotolia)
ANDORF. Ein 21-Jähriger aus Grieskirchen lenkte am Samstag, 16. Juli, um 20:52 Uhr einen Pkw auf der Innviertlerstraße B 137 in Fahrtrichtung Wels. Im Gemeindegebiet von Andorf wurde der Raser im Zuge einer routinemäßigen Geschwindigkeitsüberwachung mittels Laserpistole mit 183 km/h gemessen und angehalten. Erlaubt sind in diesem Abschnitt 100 km/h. Der Lenker gab an, er hätte eine Probefahrt mit dem Auto gemacht und wollte dieses austesten. Der 21-Jährige wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.