08.06.2016, 08:34 Uhr

Bierkönigin Bavaria besucht Schärding

Die über zwei Meter große Bavaria wacht in Schärding über die Gäste.
SCHÄRDING. Ein ganz besonderer Gast kann bei der oberösterreichisch-bayerischen Freundschaftsveranstaltung „Bier.Barock.Brücke“ am kommenden Samstag, 11. Juni in Schärding bewundert werden: Die Bavaria. Der Künstler Michael Lauss aus Wegscheid hat sich das Plakatmotiv der Landesausstellung „Bier in Bayern“ in Aldersbach als Vorlage genommen und diese Symbolfigur Bayerns in seiner ganz eigenen künstlerischen Sprache umgesetzt. Das Ergebnis ist eine beeindruckende, über zwei Meter große Figur aus Holz. Beim Festakt um 19 Uhr auf der Alten Innbrücke, wo auf die Freundschaft zwischen Schärding und dem benachbarten Bayern angestoßen wird, wird die Bierkönigin über den anwesenden Ehrengäste aus Politik, Kultur, Tourismus und Brauereien - von drent und herent - wachen.

Doppelter Bieranstich

Nach alter Manier mit Holzhammer wird dabei übrigens ein Fass Aldersbacher Bier von Bgm. Ing. Franz Angerer und ein Fass Baumgartner Bier vom Landrat des Landkreises Passau, Franz Meyer angeschlagen. Höhepunkt des Abends ist das Konzert des Symphonischen Orchesters VIB (Vocal Instrumental Brunnenthal).

Eine Woche später, am Samstag, 18. Juni macht Schärding Tourismus einen Gegenbesuch. An einem Infostand im Gelände der Landesausstellung im Kloster Aldersbach präsentieren die Touristiker die Jubiläumsstadt Schärding mit all ihren Veranstaltungen, Ausstellungen und neuen Angeboten.

Fotos: Toni Scholz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.