05.04.2016, 13:18 Uhr

Ein eigenes Bier fürs Jubiläumsjahr

O'zapft is – Bürgermeister Franz Angerer befreite das Jubiläumsbier aus dem Fass (Foto: Brunner)
SCHÄRDING. Mit dem Bieranstich des Baumgartner Jubiläumsbiers am 31. März wurde der offizielle Startschuss zu den 700-Jahr-Feierlichkeiten gegeben. Die Traditionsbrauerei braute zum Jubiläum ein kräftiges Braunbier, wie es über Jahrhunderte in der Stadt getrunken wurde. "Unser Bier ist ein untergärig gebrautes Bier mit 5,3 Volumsprozent Alkohol und kräftigem Geschmack", so Braumeister Michael Moritz. Für Brauereichef Gerhard Altendorfer ein denkwürdiger Tag. "Denn ein Fest ohne Bier ist keins."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.