09.09.2016, 15:49 Uhr

Ferienpass-Spieleolympiade: Von der Bibliothek auf den Sportplatz

Das Siegerteam "Zaubergirls" bestehend aus Fiona Ertl und Emily Wagner bei der Siegerehrung

Lustige Spiele mit Büchern und im Freien lockten bei der Spieleolympiade der Bücherei 28 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren in die Bibliothek und auf den Sportplatz.



Die Kinder kämpften in 2er-Teams um den Sieg. Gestartet wurde in der Bibliothek mit einem Riesenmikado, einem Schätzspiel und einem Wettkampf um den Bau des höchsten Bücherturms. Auf dem Sportplatz galt es dann bei Spielen wie z.B. Sackhüpfen, Gummistiefel-Weitwerfen und Radlbock-Fahren vollen Einsatz zu zeigen. Als Sieger gingen die „Zaubergirls“, bestehend aus Fiona Ertl und Emily Wagner aus dem Wettstreit hervor. Lust auf Lesen machten die tollen Buchpreise, die jedes Kind erhielt. "Wir danken der Buchhandlung Schachinger sehr herzlich für die Buchspende, welche den Ankauf der Buchpreise erleichtert hat", so Bibliotheksleiterin Anneliese Jakob.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.