14.07.2016, 08:06 Uhr

Frontalcrash in Eggerding nach Überholmanöver

(Foto: benjaminnolte/fotolia (Symbolfoto))
EGGERDING. Riskantes Überholmanöver gestern in der Ortschaft Hof in Eggerding endet glimpflich: Drei Unfallbeteiligte wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, lenkte ein Pensionist aus Eggerding um 11 Uhr seinen Pkw auf der Harter Straße in Richtung Eggerding. Kurz vor Hof überholte er einen vor ihm fahrenden Lkw. Mit diesem war ein Mann aus Münzkirchen unterwegs. Beim Überholvorgang dürfte der Autolenker den entgegenkommenden Pkw übersehen haben. Dieses Fahrzeug wurde von einer jungen Frau aus Andorf gelenkt. Die beiden Pkw stießen frontal zusammen.

Der Pensionist wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die FF Hof rettete ihn mithilfe der Bergeschere. Der Eggerdinger und die Lenkerin aus Andorf und ihr mitfahrender Sohn wurden leicht verletzt und in das LKH Schärding eingeliefert. Der Pensionist sowie Mutter und Sohn konnten das Krankenhaus am gleichen Tag noch verlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.