01.05.2016, 19:24 Uhr

Jahreshauptversammlung des Siedlervereines Andorf

Obmann Sepp Kager konnte viele Besucher und Ehrengäste bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen: Bürgermeister Peter Pichler, Präsident a.D Gerhard Köstlinger, Bezirksgartenfachberater Walter Köstler, den Obmann von Neukirchen/W. Leopold Ransmaier mit Gattin, sowie den Referenten David Reiter mit Gattin.

Kassier Johann Gahbauer berichtete über die Einnahmen und Ausgaben der letzten zwei Jahre und konnte auf eine ausgeglichene Bilanz verweisen.

Obmann Sepp Kager gab dann einen Einblick ins Vereinsgeschehen, wobei ein deutlichen Zuwachs an Mitgliedern verzeichnet werden konnte. In den letzten 6 Jahren ist der Siedlerverein um 97 Mitglieder auf aktuell 576 gewachsen. Ebenfalls wurde von den Aktivitäten der letzten zwei Jahre berichtet, wobei die Ferien-spaßaktion mit dem Bau eines Insektenhotels einer der Höhepunkte des Vereinsjahres war. Die Baumschnittkurse erfreuen sich großer Beliebtheit das zeugt von den großen Teilnehmerzahlen. Beim Asphaltstocktunier nahmen 11 Moarschaften teil.

Von Bürgermeister Peter Pichler gab es Grußworte seitens der Gemeinde. Er lobte die Vorstandsmitglieder für die Mitarbeit beim Familienfest, sowie bei der Umweltsäuberungsaktion, wobei sich der Siedlerverein alle Jahre beteiligt. Als Dank für sein Engagement für den Siedlerverein Andorf wurde Bgm. Peter Pichler ein Insektenhotel überreicht.

Bei der Aktion „mein Lieblingsplatzl“ beteiligen sich Andrea Damberger und Angela Geroldinger. Für ihre Fotos, die sie dem Siedlerverein übermittelt hatten, erhielten sie jeweils einen Gutschein.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim Siedlerverein Andorf wurden geehrt:

Geroldinger Erich, Pichler Josef, Köstlinger Gerhard, Loher Walter, Barta Max, Witzmann Mathias, Schönbauer Alois, Baumann Leopold, Neulinger Kurt, Baumgartner Karl, Stegner Fanz, Hörmanseder Karl, Berger Ludwig, Rachbauer Alfred, und Strobl Ernestine.

Zum Abschluss gab es von David Reiter von der Fa. Farben Reiter Raab ein sehr interessantes Referat über die Möglichkeiten der Farbgestaltungen im Wohnbereich.
Vom Vortrag waren die Gäste sehr begeistert und konnten viele Anregungen zur Gestaltung ihres Wohnraumes mit nach Hause nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.