28.08.2016, 08:51 Uhr

Motorrad kracht in Auto: Beide Lenker verletzt

(Foto: benjaminnolte/fotolia)

Zu einem schweren Unfall kam es gestern auf der Kreuzung Hochschacherstraße-Andorferlandesstraße in Lambrechten.

LAMBRECHTEN. Eine Schwerverletze und eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am 27. August 2016 in Lambrechten.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 17-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Ried mit ihrem Auto gegen 13:40 Uhr auf der Hochschacherstraße Richtung Gerhagen, Gemeinde Lambrechten unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Andorfer Landesstraße hielt sie, laut ihrer Aussage, ihr Fahrzeug an. Da sie keinen Querverkehr sah, überquerte sie die Kreuzung. In diesem Moment kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus Richtung Lambrechten kommenden Leichtmotorrad, gelenkt von einer Frau aus Taufkirchen an der Pram. Bei dem Zusammenstoß kam die Frau mit ihrem Leichtmotorrad zu Sturz und wurde schwer verletzt. Sie wurde in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die 17-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.