07.09.2016, 11:53 Uhr

Schärding-Genuss am autofreien Stadtplatz

Wann? 18.09.2016 09:30 Uhr

Wo? Stadtplatz, Schärding AT
Beim „Green Event“ in Schärding wartet ein buntes Programm für die ganze Familie. (Foto: Fotos: Stadtgemeinde Schärding)
Schärding: Stadtplatz | SCHÄRDING. Die Geburtstagsstadt Schärding lädt am Sonntag, 18. September zum „Autofreien Stadtplatz“ ein. Die Familienveranstaltung, die heuer als „Green Event“ geführt wird, beginnt mit einer Heiligen Messe um 9.30 Uhr am Stadtplatz. Müllvermeidung steht an diesem Tag jedenfalls im Vordergrund und es wird darauf geachtet, dass nur biologisch abbaubares Geschirr und kein Plastik oder Alufolie verwendet wird. Die angebotenen Speisen am Stadtplatz sind regional, saisonal, Fairtrade oder Bio. Das Kasperltheater der Kinderfreunde dreht sich um einen Müllsünder. Im Anschluss wird mit den Kindern die Mülltrennung geübt. Die Kinder-freunde bieten außerdem noch Kinderschminken und eine Knappenschule an. Das bunte Rahmenprogramm hält auch einen Frühschoppen der Stadtkapelle Schärding, TaeBo-Vorführungen sowie eine spannende Preisverleihung des Malwettbewerbes u.v.m. bereit. Neu dabei ist heuer der Schachverein. Interessante Infostände bieten die Caritas Schärding und die Museumsstraße Pramtal an. Auch kulinarisch soll es den großen und kleinen Besuchern an nichts fehlen. Von süß bis sauer sorgen die Schärdinger Vereine und Wirte für die Verpflegung der hungrigen Gäste. Bauern-krapfen, Pofesen, gebackene Mäuse, Hasenöhrl, Angus-Burger, Fischlaibchen, Grillhendl, Flammkuchen, Käsespätzle, Kringelfritten, Trockenfrüchte, Käse und Brezn u.v.m. an lukullischen Genüssen locken. Fairtraide-Produkte werden auch zum Mitnehmen für zu Hause angeboten. Besucher sind natürlich aufgerufen, mit dem Rad oder zu Fuß zu kommen und für den Einkauf Stofftaschen mitzubringen. „Radl um Bratl“-Gutscheine und andere Give-Aways locken übrigens für Pedalritter. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.