24.04.2016, 10:29 Uhr

Schärdinger nach "Schlangenlinienfahrt" in Reichersberg mit 2,38 Promille gestoppt

In Reichersberg stoppte die Polizei den Alkolenker und nahm ihm den Führerschein ab. (Foto: Picture-Factory - Fotolia.)
REICHERSBERG, SCHÄRDING. Am 23. April wurde laut Polizei gegen 20:35 Uhr von der Sektorstreife Obernberg auf der Reichersberger Landesstraße in Reichersberg ein in Schlangenlinie fahrender Klein-Lkw angehalten. Bei der Verkehrskontrolle führten die Polizisten einen Alkotest mit dem Lenker aus Schärding durch. Dieser ergab 2,38 Promille Atemluftalkoholgehalt. Der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sofort abgenommen. Eine Anzeige folgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.