30.03.2016, 10:07 Uhr

Warum Rapper Schärding lieben

Max Hammel (2. v. li.) drehte mit Kollegen das Musikvideo "Superkräfte" in Schärding. (Foto: Philipp Kaindl)

Jungregisseur Max Hammel dreht wieder in der Heimat und greift selbst zum Mikrofon

SUBEN (ska). "Die Rapper, Schauspieler und Filmemacher, die ich nach Schärding schleppe, sind eigentlich immer ganz begeistert von dem kleinen Ort", sagt Max Hammel mit einem Schmunzeln. Zusammen mit drei Rappern – unter anderem Marten McFly, der bereits in Schärding gedreht hat – einem Schauspieler, einem Kameramann und zwei "Beatbauern" hat Hammel vergangenen Sommer in seiner Heimatgemeinde ein weiteres Musikvideo gedreht. "Superkräfte" heißt der Song. Das Video dazu ist bereits online und kann auch gratis heruntergeladen werden. Das Besondere: Diesmal hat der junge Filmemacher aber nicht nur als Regisseur, sondern auch als Rapper mitgemischt.

Das erste Mal, das Hammel zum Mikro greift, ist es allerdings nicht. Es ist bereits das zehnte Projekt als Rapper, auf das er sich gemeinsam mit dem Wiener HipHop Collective "Cpt.Hook" gestürzt hat.

Die Magie des Lindetwaldes

Drehort war hauptsächlich der Lindetwald. "Ich liebe diesen Wald, weil er irgendwie eine ganz besondere Magie ausstrahl", sagt Hammel. "Dort habe ich sicher nicht mein letztes Video gemacht." Das ruhige Flair am Land liebt er. "Man hat in Schärding weniger unnötigen Input als in der Stadt – die perfekte Mischung aus Urlaub und produktiver Arbeitsatmosphäre." Seine Kollegen sind aber vor allem von einem begeistert, wie Hammel mit einem Augenzwinkern sagt – vom Bier. "Manche wissen gar nicht, was ein Weizen ist. Kann man sich das vorstellen?"

Hammel verrät schon jetzt: Im Juni kommt er mit seiner Produktionsfirma Infamous Pictures wahrscheinlich wieder nach Schärding. Geplant ist ein Kurzfilm als französische Koproduktion. "Ich freue mich schon darauf", sagt der Subener.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.