26.09.2016, 20:55 Uhr

Gelungener Saisonstart für die FCM Ladies

Jubel der FCM Ladies nach dem 1:0 Sieg gegen die Damen aus Pettenbach. (Foto: Johann Pichler)
MÜNZKIRCHEN (juk). Bei den FCM Ladies läuft es in der Saison 2016/17 bislang richtig rund. In den fünf gespielten Partien der Herbstrunde hat die Damenmannschaft bereits viermal voll gepunktet und steht mit 12 Punkten erstmals im oberen Tabellendrittel. Lediglich gegen die Tabellenführerinnen vom Vöcklabruck SC musste man sich nach einer späten Aufholjagd - 1:4 nach 74 Minuten - mit 3:4 geschlagen geben. Beim Saisonstart gegen Schwanendstadt 08 fuhren die Damen aus dem Sauwald einen ungefährdeten 0:4 Sieg ein. Die Siege gegen Weibern und Pettenbach waren hart erkämpft. In Weibern mussten die FCM Ladies alles aufbieten, um die frühe 0:2 Führung über die Zeit zu bringen. 1:2 der Endstand nach 90 Minuten und das war für die Fußballerinnen in blau-weiß eine Premiere: Gegen Angstgegener Weibern hatte man noch nie punkten können! Auch das sehr junge und technisch starke Team aus Pettenbach verlangte den Münzkirchner Fußballerinnen alles ab, ein knapper 1:0 Sieg nach einem Freistoßtor war die Belohung für 90 Minuten harter Arbeit. Gegen Hohenzell tat man sich am vergangenen Wochenende spielerisch nicht leicht, doch es reichte am Ende für ein 1:3. Getroffen haben mit Sandra Mayer (16. Spielminute), Hannah Mühlböck (35. Spielminute) und Elisabeth Holzapfel (57. Spielminute) gleich alle drei der FCM-Top-Torschützinnen.

Auch im Cup Bewerb setzten sich die FCM Ladies in Runde 1 gegen St. Ulrich-Steyr dank eines Hattricks von Sandra Mayer durch. Am 23. Oktober geht es in der zweiten Cup-Runde daheim gegen die Landesligamannschaft aus Altmünster. Bis zur Winterpause stehen für die FCM Ladies noch die Partien gegen St. Peter, Lochen, Burgkirchen, Antiesenhofen und Mattighofen aus.

Spielplan und aktuelle Ergebnisse Frauenklasse OÖ Süd West http://www.fussballoesterreich.at/foes/Datenservic...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.