02.08.2016, 14:46 Uhr

Laufmeeeting steht vor einem neuen Rekord

Unter den Besuchern werden drei Tandem-Fallschirmsprünge verlost.

Besucher erwartet bei der 10. Auflage des Int. Josko Laufmeetings "Olympiafeeling", Airshow und "luftige" Gewinne.

ANDORF (ebd). Zum zehnten Mal fällt am kommenden Samstag in Andorf der Startschuss zu einer Veranstaltung, die einmal im Jahr Spitzen-Leichtathletik in das Stadion der Innviertler Marktgemeinde bringt. Das „Int. Josko Laufmeeting“ der Sportunion IGLA long life bringt am 6. August 2016 Athleten aus zehn Nationen nach Andorf.

Bevor die schnellen 100-Meter-Sprinterinnen ihren ersten Start absolvieren, werden sich alle Blicke nach oben richten. Fallschirmspringer des Union Fallschirmspringerclub Linz zeigen ihr Können in der Luft und haben auch prominente Fracht dabei: Luise Elmer von der Fechtunion Linz. Die Degenfechterin hat heuer schon ganz überraschend EM-Bronze in der Klasse der U17-Jährigen geholt. Nun freut sich das 16-jährige Fechttalent, dass sie sich nach der EM-Medaille auch noch den schon lange gehegten Wunsch eines Tandem-Fallschirmsprungs erfüllen kann. Wer diesen Wunsch ebenso verspürt, sollte nach Andorf kommen: Die Firma Josko sponsert drei Gutscheine für je einen Tandem-Fallschirmsprung, die unter allen Anwesenden im Publikum verlost werden.

Hochsprung mit Mutprobe

Der Serbe Milos Todosijevic, der mit 2,20 Meter den Stadionrekord in Andorf hält, will sich zuerst den Sieg im Hochsprung holen und dann den Zuschauern eine ganz besondere Show bieten. Wenn sich genug Mutige finden – deren Körpergröße 2,10 Meter nicht überschreiten sollte – wird der Hochspringer eine menschliche Mauer überqueren. Eine spektakuläre Show für das Publikum, das in Andorf ohnehin schon ungewöhnlich nahe an die Hochsprunganlage herangelassen wird.

„PALME“-Speerwurf

Ganz stark besetzt ist der Speerwurf der Herren, bei dem gleich drei Athleten mit Bestleistungen über dem aktuellen Stadionrekord von 79,59 Metern gemeldet sind. Bei den Frauen sind mit der frisch gebackenen Staatsmeisterin Victoria Hudson, mit der Vorjahres-Staatsmeisterin Andrea Lindenthaler und mit der EM-Siebenten im Siebenkampf, Verena Preiner aus Ebensee die besten rot-weiß-roten Speerwerferinnen vereint. Sie treffen auf Sarah Leidl, Vorjahressiegerin aus Passau, die gemeinsam mit ihren beiden speerwerfenden Schwestern Nicola und Tamara Leidl kommt.

Olympia-Test und Staatsmeister-Treffen

Aus heimischer Sicht wird die Spitze der rot-weiß-roten Leichtathletik in Andorf dabei sein. Olympia-Starterin Jenny Wenth wird ein letztes Rennen vor dem Abflug nach Rio absolvieren, ebenso Paralympics-Hoffnung Günther Matzinger, der sich über 400 Meter zeigen wird. EM-Teilnehmer Andreas Vojta startet über 1000 Meter. Alle drei Athleten haben sich erst an diesem Wochenende erneut Staatsmeistertitel über ihre Spezialdisziplinen geholt. Das Int. Josko Laufmeeting wird damit auch zum Treffen der regierenden Staatsmeisterinnen und Staatsmeister: Sprinter Markus Fuchs, Österreichs schnellster über 100 und 200 Meter, Hochspringer Josip Kopic, die Speerwerfer Mathias Kaserer und Victoria Hudson und die beiden 400-Meter-Sprinter Mario Gebhardt und Carina Schrempf sind weitere Top-Athleten, die sich erst am vergangenen Wochenende „frisches“ Staatsmeisterschafts-Gold abgeholt haben.

IGLA-Lokalmatadore

Speerwerferin Patricia Madl, 16. der U18-Europameisterschaft, Tobias Doblhofer, Sieger der FICEP-Spiele 2016 im Speerwurf, Sprinterin Ina Huemer, U18-WM-Semifinalistin 2015 und die beiden Österreichischen U16-Rekord-Läufer Paul Seyringer und Anna Baumgartner sind die Top-Athleten vom Veranstalterverein Sportunion IGLA long life, die sich beim Int. Josko Laufmeeting vor eigenem Publikum von ihrer besten Seite zeigen wollen.

Rekord-Zahlen erwartet

Insgesamt erwartet Meeting-Organisator Klaus Angerer an die 300 Meldungen, was zum Jubiläumsmeeting auch neuen Teilnehmerrekord bedeuten würde. Dazu kommen noch die ganz jungen Läuferinnen und Läufer, die ab 12 Uhr bei den Sparefroh-Kinderläufen mitmachen.
Zum Rahmenprogramm gehört auch eine spektakuläre Airshow. Richard Steiner, einer der besten Kunstflug-Piloten, wird die atemberaubende Flugzeug-Akrobatik mit seiner 370 PS starken Staudacher S-600 vollführen.

Zeitplan

Kinderläufe:
12:00 Uhr: Sparefroh Kinderlauf, 200 Meter
12:20 Uhr: Sparefroh Kinderlauf, 300 Meter
12:40 Uhr: Sparefroh Kinderlauf, 400 Meter
13:00 Uhr: Sparefroh Kinderlauf, 600 Meter

Laufmeeting und Rahmenprogramm:
13:15 Uhr: Fallschirmsprünge
14:00 Uhr: 100m Damen (Vorläufe)
14:00 Uhr: Hochsprung Männer
14:15 Uhr: PALME-Speerwurf Damen
14:30 Uhr: 100m Herren (Vorläufe)
15:00 Uhr: 1.000m E-Lauf (mixed)
15:10 Uhr: 1.000m D-Lauf (mixed)
15:20 Uhr: 1.000m C-Lauf (mixed)
15:30 Uhr: 1.000m B-Lauf
15:45 Uhr: FLUGSHOW
16:05 Uhr: 100m Damen Finale
16:15 Uhr: 100m Herren Finale
16:25 Uhr: 1.000m A-Lauf
16:35 Uhr: PALME-Speerwurf Männer
16:45 Uhr: 3.000m B-Lauf (mixed)
17:05 Uhr: 3.000m A-Lauf
17:20 Uhr: 200m Frauen (Zeitläufe)
17:45 Uhr: 200m Männer (Zeitläufe)
18:15 Uhr: 400m Einladungslauf weiblich
18:20 Uhr: 400m Einladungslauf männlich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.