16.03.2016, 12:00 Uhr

SK Schärding sieht sich für Frühjahrsauftakt gerüstet

Der Vorstand des SK Schärding fordert endlich eine Reaktion der Mannschaft – und Punkte. (Foto: SK Schärding)

Mit dem Frühjahrsauftakt startet der SK Schärding auch die "Bausteinaktion" für das neue Clubheim.

SCHÄRDING (ebd). Mit dem Heimspiel gegen Friedburg am kommenden Samstag, 19.3., startet der SK Schärding in die Frühjahrssaison. "Die Vorbereitung läuft sehr gut und wir werden im Frühjahr eine topfitte und fußballerisch verbesserte Mannschaft erleben", kündigt Obmann Christian Perzl an. Neu im Team ist Dominik Machtlinger, der von Sigharting zum SK wechselte. Mit Martin Bischof (Andorf) und Karim Marei (St. Peter/Hart) wurden zwei Torleute verpflichtet. Aus Neuhofen/I. stieß Dominik Sternbauer zu den Schärdingern. Auf die Frage, ob es schon einen neuen Sektionsleiter gibt, meinte Perzl zur BezirksRundschau. "Nein, aber unser Präsident Silvio Vitale, der das Amt interimistisch übernommen hat, arbeitet mit Kurt Grünberger bereits intensiv an der Kadergestaltung für die neue Saison." Und was erwarte er sich vom Auftaktspiel? "Ich wünsche mir einen Sieg."

"Wall of Fame" kommt

Was den Neubau des Clubheims betrifft, fehlt es nur mehr an den Malerarbeiten, Verfliesungen sowie der Einrichtung. Eine Bausteinaktion startet am Samstag. Dabei sollen Bausteine im Wert zwischen 50 und 500 Euro bei den Funktionären des Klubs sowie bei den Heimspielen erhältlich sein. "Die Erwerber der Bausteine werden auf einer 'Wall of Fame' im neuen Clubgebäude namentlich und ab einem bestimmten Betrag mit Foto verewigt", so Perzl. Übrigens: Für die Kantine und Tribünenversorgung wird noch Personal gesucht. Infos: 0664/1327185.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.