11.05.2016, 16:30 Uhr

Team Alpha: "Wir stehen für Spaß"

Das "Team Alpha" aus St. Roman setzt auch auf den Nachwuchs, der bei den Trainings entsprechend mit eingebunden wird.

In jeder Hinsicht ist das junge, aktive Lauf- und Radteam „Team Alpha“ aus St. Roman auf Erfolgskurs.

ST. ROMAN (ebd). Das "Team Alpha" ist ein seit 2011 bestehender Rad- und Laufverein und zählt mittlerweile über 70 Mitglieder. Von Jung bis Alt ist hier alles vertreten, ebenso deckt man verschiedenste Sportbereiche wie Laufen, Mountainbike und Rennrad ab. Die heurige Saison ist bereits angelaufen und das Race-Team mit Andreas Kislinger, Simon Kislinger, Markus Hamedinger und Christoph Mitterbauer nahm nach einem Trainingslager im Februar bereits an zahlreichen Rennen teil. Darunter das Tchibo-Cup-Eröffnungsrennen in Leonding, die Kamptal Klassik Trophy in Langenlois, das Einzelzeitfahren in Ybbs, das Kirschblütenrennen in Wels sowie die Attersee Trophy.


Nachwuchs zeigt auf

Der Nachwuchs, bestehend aus Leonhard Pretzl, Florian Schardinger und David Schasching, war ebenso mit dem Race Team unterwegs und nahm an verschiedenen Rennen teil. Sehr erfolgreich war der Nachwuchs dabei bei der Attersee Trophy (Mountainbike – 25km), wo sich Pretzl den zweiten und Schardinger den dritten Platz sichern konnte. Trainiert wird ebenfalls mit dem Race-Team.

Training mit Hobbyfahrern

Beim Training bindet das "Team Alpha" auch alle interessierten Hobbyfahrer, eigene Mitglieder sowie sämtliche Altersgruppen mit ein. Die Ausfahrt findet jeden Mittwoch (18 Uhr) und Sonntag (9 Uhr) in St. Roman statt. "Wir stehen für Spaß, Leistung, Freunde und einzigartige Atmosphäre", so Andreas Kislinger. Auf die Frage nach den Zielen für die restliche Saison, meinte Kislinger: "Ein besonderes Highlight wird der 24 Stunden-Radmarathon in Grieskirchen am 9. Juli sein. Ebenso der Sauwaldman-Radmarathon am 3. September, bei dem das Team wieder zahlreich vertreten sein wird."
Fotos: Team Alpha

Mehr zum Team Alpha gibt's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.